Blog Archives

“Energie sparen im Verein”

 

Eingeladen zum Seminar für Vereinsvorstände und Führungskräfte

hatte der DJK-Sportverband im Bistum Speyer alle Verantwortlichen

in der Vereinsarbeit in die Bildungs- und Freizeitstätte

Heilsbach zu Themen, welche „auf den Nägeln brennen“.

Diözesanvorsitzender Willi Günther Haßdenteufel begrüßte die

interessierten Führungskräfte, auf die interessante Informationen

und spannende Diskussionen warteten.

GANZER ARTIKEL [PDF]


Tanzen wie im Orient bei der DJK Sportgemeinschaft

 

Bei der DJK-SG beginnt ab 18. Januar ein neuer Kursus für Neueinsteiger  im  „Orientalischen Bauchtanz“.  Getanzt wird jeweils freitags von 19.00-20.00 Uhr  im Clubraum in der Kirchengasse.  Kursdauer: 10 Stunden.

Nähere Informationen und Anmeldung über die Geschäftsstelle der

DJK-SG St. Ingbert  Tel.: 06894/38 10 26


Deutsche Meisterschaft im Ultimate Frisbee

 

Deutsche Meisterschaft im Ultimate Frisbee

DM Plakat Frisbee (PDF)

Vom 19.-20.01.2013 findet in der Rohrbachhalle in St. Ingbert/Rohrbach die Qualifikation zur 4. Liga im Ultimate Frisbee statt.

Die Vorrunde ist am Samstag von 10 – 19 Uhr und die Finalrunde am Sonntag von 10 – 16 Uhr.

Zum ersten Mal wird ein derartiges Turnier in St. Ingbert ausgetragen.
Bei dieser Premiere startet die Mannschaft „ooups“ der DJK-SG St. Ingbert, die auch ausrichtender Verein ist.

Der Eintritt ist frei und Zuschauer und Interessierte sind herzlich willkommen.

Ultimate Frisbee ist ein schneller Mannschaftssport, der mit einer Disc ("Frisbee") über ein Feld gespielt wird, das so lang, aber halb so breit wie ein Fußballfeld ist (in der Halle: Größe eines Handballfeldes).

Es wird nicht auf Tore gespielt, sondern an den Enden des Spielfeldes befinden sich wie beim American Football zwei Endzonen.

Ziel des Spieles ist, durch zupassen, ohne mit der Scheibe in der Hand zu laufen in der gegnerischen Endzone die Scheibe zu fangen und somit einen Punkt zu machen.

Es ist ein kontaktloser, laufintensiver Sport, der Elemente aus dem
Football und Basketball mitbringt und von den Spielern Kondition,
Sprintstärke, Wurftechnik, taktisches Denken und vor allem Teamgeist
fordert.

Je nach Turniermodus wird auf Punkte (13-17) oder auf eine vorgegebene
Zeit (z.B. 30 min) gespielt.
Gespielt wird 5:5 (Outdoor 7:7) in den Divisionen: Open, Mixed, Damen und Jugend/Schüler

Das besondere an dem Sport sind
1. Spirit of the Game:
Ultimate betont Sportlichkeit, Anstand und Fair-Play. Kämpferischer
Einsatz wird zwar gefördert, darf aber niemals auf Kosten des Respekts
vor dem Gegner, der Regeln und dem Spaß am Spielen gehen.

2. Selbstverantwortung:
Es wird davon ausgegangen, dass kein Spieler die vorher vereinbarten
Regeln absichtlich verletzt. Deshalb gibt es keine Schiedsrichter (auch
nicht bei (Welt-)Meisterschaften). Jeder Spieler ist selbst dafür
verantwortlich Fouls oder Schrittfehler anzuzeigen und mit dem entspr. Gegenspieler fair zu regeln.

 

Der Sport ist für Jugendliche, Männer und Frauen gleichermaßen geeignet. Die DJK-SG St. Ingbert hofft, dass durch dieses Turnier mehr Interessenten für diesen Sport gefunden werden, so dass ab der kommenden Outdoorsaison (März/April) die Abteilung ausgebaut werden kann.

Mehr Informationen zu dem Sport: www.frisbeesportverband.dewww.ooups.de
oder DJK-SG St. Ingbert: 06894 – 38 10 26


Slideshow