Blog Archives

Sportabzeichenabnahme im Nordic Walking

Am Donnerstag den 09. August bietet die DJK-SG St. Ingbert die Möglichkeit, die Prüfung für das Sportabzeichen in der Langdistanz Nordic Walking abzulegen. Die Interessenten müssen eine Dauer von zwei Stunden bewältigen. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr am Marxplatz in der Gehnbachstraße in St. Ingbert.

Nähere Infos über die Geschäftsstelle – während der Ferien –  per Email: djk-sg-st.ingbert@t-online.de und ab 06. August wieder telefonisch.


Kinderfest am 19. August * Jetzt schon vormerken *

In diesem Jahr lädt die DJK Sportgemeinschaft mit ihrem Kinderfest unter dem Motto “Spiele ohne Grenzen” zu einem spielerischen Nachmittag mit vielen Parcours ein.

Wann?

19 August von 14-18 Uhr 

Auf der Wiese in der Oststraße (In der Au) werden viele Stationen aufgebaut, bei denen die Kinder ihre Geschicklichkeit, Balance und Zielsicherheit in sportlicher Art & Weise unter Beweis stellen können.

Ob zum Beispiel Bälle transportieren, Dosenwerfen oder angeln – es ist sicherlich für JEDEN etwas dabei. Ca. 20 Spielstationen erwarten euch! In diesem Jahr auch mit Spielen für die Kleinsten aus den Eltern-Kind-Gruppen.

Wir versprechen einen abwechslungsreichen Nachmittag mit Vorführungen der vereinseigenen Gruppen, vielen Spieleparcours, Kinderschminken, Hüpfburg, Glücksrad und unserem Fotostudio.

Natürlich ist auch für Speisen & Getränke bestens gesorgt und die Kuchentheke lädt die großen Besucher zum gemütlichen Verweilen ein, während die Kinder auf Entdeckungsreise in unsere Spielewelt gehen können!

Spielkarten gibt es vor Ort: 

Mitgliedskinder: FREI
Nichtmitglieder: 2,50 Euro

* GUTES Wetter ist bestellt *

Wir freuen uns auf euren Besuch und sind schon fleissig am basteln & werkeln damit es ein schönes Fest wird.

Liebe Grüße,
euer
Kinderfest-Team


Ingobertusfest 2018 :-) Wir sind dabei!

Kommt bei der Djk Sportgemeinschaft vorbei und geniesst unsere Grumbeerpannekuche medd Abbelbrei 🍎 Natürlich haben wir auch wieder einen Getränkestand neben der Bühne vor der Engelbertskirche. 😊 Wir freuen uns auf euch. 😍

Samstags von 14 – 18 Uhr sind wir auch beim Kinderprogramm im Bermudadreieck zu finden.

Jetzt schon vielen Dank an unsere fleißigen Helfer/Innen die sowohl im Vorfeld und ab Freitag morgen bis Sonntag früh wieder über viele Stunden für unsere DjK SG im Einsatz sind! IHR seid die Besten.

 


Wir machen Ferien (:-)

Die Geschäftsstelle ist momentan geschlossen.

* Wir wünschen schöne erholsame Ferien, viele tolle Sommertage und gute Erholung *

Ab 06. August sind wir wieder wie gewohnt für alle da!

Zwischendrin sehen wir uns natürlich alle auf dem Ingobertusfest bei Grumbeerpannekuche und in geselliger DJK-Runde, gelle?

Tschüss und genießt die Zeit.

Liebe Grüße,

Karina, Marion & Claudia


Bundessportfest Meppen aus Sicht einer Gymnastin

Nach einer wirklich langen, langen, langen Busfahrt kamen wir am Windhorst- Gymnasium in Meppen an, das die Unterkunftsstätte für die folgenden Tage für uns und viele andere Turner und Leichtathleten sein sollte. Dort schliefen wir auch nur, um wenige Stunden später wieder aufzustehen um sich fertig zu machen, zu essen und zu den Wettkämpfen zu fahren. Die Wettkämpfe waren anstrengend, doch am Ende des Tages gingen viele zufrieden und mit guten Platzierungen zurück in ihr Quartier. Kurze Zeit nach dem Wettkampf sollten mehrere Tanz- bzw. Cheerleadingvorführungen sowie der obligatorische Gottesdienst stattfinden, doch wegen mehreren Missverständnissen und dementsprechender Unzufriedenheit fiel leider eine der Aufführungen aus. Trotz der Umstände wurde das Motto des diesjährigen Bundessportfestes: „Spiele unter Freunden“ nicht vernachlässigt und viele neue Freundschaften geknüpft. Nach dem Gottesdienst fing die Party an, die alle in gute Laune versetzte und zum tanzen auf der Bühne und auf dem Boden, sowie auf Bänken & Tischen brachte. Die Party lief solange gut bis um Punkt 23 Uhr die Lichter erloschen und die Musik verstummte. Das Ende der Party bedeutete für die Teilnehmer jedoch nicht das Ende des Tages und hielt sie nicht davon ab, weiter Geburtstage zu feiern, im Flur zu campen oder die Schlafstätte weiter zu erkunden. Am letzten Tag stand das Unterstützen derjenigen an, die an diesem Tag noch Wettkämpfe austrugen und zu allerletzt folgte die Rückfahrt.

Insgesamt war das Bundessportfest in Meppen eine sehr schöne Erfahrung, die viele, viele wundervolle Erinnerungen mit sich trägt.

Dankeschön Alexandra (:-) von der Gruppe Lollipop


Meppen * Fachbereich: Gymnastik & Tanz

Im Rahmen des 18. DJK Bundessportfestes 2018 in Meppen fanden am Pfingstsamstag die DJK
Bundesmeisterschaften des Fachbereichs Gymnastik und Tanz in der Sporthalle in Dalum/Geeste statt. In den Wettkampfbereichen Gymnastik, Tanz, Gymnastik und Tanz, Dance in Kleingruppen sowie Showtanz wurden die DJK Meister in den Altersklassen Jugend, Erwachsene und offen ermittelt.

Insgesamt 14 unterschiedliche DJK-Gruppen aus dem Bundesgebiet meldeten ihre tanz- und rhythmusaktiven Gruppen in die fünf Wettkämpfe, so dass am Wettkampftag das Kampfgericht 29 eindrucksvolle, spannende und emotionale Vorführungen zu beurteilen hatte. DasKampfgericht setzte sich zusammen aus landes- und bundesweit erfahrenen Kampfrichterinnen: Tina Beutel (Showtanz), Gabi Dümig (Gymnastik, Tanz, Showtanz), Susanne Herzog (Gymnastik, Tanz), Annamaria von Meulenhoff (Gymnastik, Tanz), Manuela Poppe (Gymnastik, Tanz, Showtanz) und Petra Sommer (Gymnastik, Tanz).

Sie waren ebenso wie die TeilnehmerInnen und BesucherInnen begeistert von den Darbietungen, der Motivation und der Organisation. Zur Verstärkung bei der Organisation hat sich die Tanzabteilung der DJK Geeste gemeldet und dafür auf die Teilnahme bei den Meisterschaften verzichtet. Die HelferInnen um Julia Diek sorgten nicht nur für eine schöne Dekoration der Wettkampfhalle, sondern verwöhnten die BesucherInnen und TeilnehmerInnen mit gekühlten Getränken, selbstgebastelten Kuchen und Torten sowie einem warmen Mittagessen wahlweise bestehend aus Gulaschsuppe, Wienerwürstchen, Brot und einem Salatbüffet. Neben der DJK Geeste unterstützten ehemalige Tänzerinnen und Ehrenamtliche der DJK SG St. Ingbert die Bundesfachwartin bei der Durchführung der Wettkämpfe in den Bereichen Moderation, Technik, Musik, IT und Kontrolle. Den HelferInnen ein großes Lob und vielen Dank für eure Unterstützung und euren Einsatz.

Durch diesen Einsatz war es möglich die kompletten Wettkämpfe an einem Tag auszutragen und am Ende des Tages die DJK Bundesmeister in den einzelnen Wettkampfbereichen zu küren:

DJK Meister Dance in Kleingruppen: DJK Mainaschaff e.V. „Cinderellas“
DJK Meister Gymnastik Jugend: DJK Mainaschaff e.V. „Ensayo“
DJK Meister Gymnastik Erwachsene: DJK Aschaffenburg e.V. „Poetry in motion“
DJK Meister Tanz Jugend: DJK Mainaschaff e.V. „Ensayo“
DJK Meister Tanz Erwachsene: DJK Aschaffenburg e.V. „Poetry in motion“
DJK Meister Gymnastik/Tanz Jugend: DJK Mainaschaff e.V: „Ensayo“
DJK Meister Gymnastik/Tanz Erwachsene: DJK Aschaffenburg e.V. „Poetry in motion“
DJK Meister Showtanz: DJK SC SW Flörsheim e.V. „Mapoindus“

Siegerliste:
Dance in Kleingruppen:
1 DJK Mainaschaff e.V. Cinderellas
2 DJK Beverbruch e.V. e Xperience
3 DJK SG 1963 e.V. St. Ingbert Explosive
4 DJK SG 1963 e.V. St. Ingbert Lollipop
5 DJK SG 1963 e.V. St. Ingbert Joyce

Gymnastik (Jugend):
1 DJK Mainaschaff e.V. Ensayo
2 DJK Mainaschaff e.V. Touché
3 DJK SG 1963 e. V. St. Ingbert Lollipop
4 DJK SV Bunnen e. V. 1966 Poetry in Motion
5 DJK SG 1963 e. V. St. Ingbert Yebo
6 DJK SV Bunnen e. V. 1964 Dancing Starlights
7 DJK SV Bunnen e. V. 1964 Little Stars

Gymnastik (Erwachsene):
1 DJK Aschaffenburg e.V. Poetry in motion
2 DJK SV Bunnen e. V. 1964 Dancing Diamonds
Tanz (Jugend):
1 DJK Mainaschaff e.V. Ensayo
2 DJK Mainaschaff e.V. Touché
3 DJK SV Bunnen e. V. 1966 Poetry in Motion
4 DJK SG 1963 e. V. St. Ingbert Yebo
5 DJK SV Bunnen e. V. 1964 Dancing Starlights
6 DJK SG 1963 e. V. St. Ingbert Lollipop
7 DJK SV Bunnen e. V. 1964 Little Stars

Tanz (Erwachsene):
1 DJK Aschaffenburg e.V. Poetry in motion
2 DJK SV Bunnen e. V. 1964 Dancing Diamonds

Gymnastik und Tanz (Jugend):
1 DJK Mainaschaff e.V. Ensayo
2 DJK Mainaschaff e.V. Touché
3 DJK SG 1963 e. V. St. Ingbert Lollipop
4 DJK SG 1963 e. V. St. Ingbert Yebo

5 DJK SV Bunnen e. V. 1964 Little Stars

Gymnastik und Tanz (Erwachsene):
1 DJK Aschaffenburg e.V. Poetry in motion
2 DJK SV Bunnen e. V. 1964 Dancing Diamonds

Showtanz
15 DJK SC Schwarzweiß Flörsheim 1924 e.V. Mapindus

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung!

Die Atmosphäre während des kompletten Wettkampftages war entspannt und aufregend zugleich. Viele neue Eindrücke konnten gesammelt und Ideen ausgetauscht werden. Besonders ist der Umgang der DJK-Gruppen untereinander zu erwähnen, das Siegen spielt im Sport immer eine wichtige Rolle, an diesem Wettkampftag sah man, dass das Motto „Spiele unter Freunden“ gut umgesetzt wurde!
So feierten die Aktiven am Abend auf der Schülerwiese in Meppen.

Weitere Informationen, Siegerlisten und Fotos sind auf der der Homepage des DJK Bundessportfestes zu finden!
Nach diesem erfolgreichen Bundessportfest, freue ich mich auf ein Wiedersehen spätestens beim 19. DJK Bundessportfest 2022 in Ingolstadt!

Silke Erlemeier
(DJK Bundesfachwartin Gymnastik und Tanz)


St. Ingbert’s Leichtathleten beim DJK Bundessportfest wieder einmal stark

Die Leichtathleten der DJK-SG St. Ingbert sind mit einem überschaubaren Team von drei Athleten nach Meppen zum diesjährigen Bundessportfest der DJK (18.-20. Mai) gereist. Umso bemerkenswerter ist die Medaillenausbeute der jungen Athletinnen und Athleten aus St. Ingbert, die mit fünf weiteren Sportler/innen der LC DJK Erbach für das „Leichtathletik Team Saar“ in Meppen an den Start gingen.
Wenn man die Ergebnislisten der vergangenen Bundessportfeste betrachtet, ist es kein Geheimnis, dass der alle vier Jahre stattfindende Wettbewerb, bei dem alle DJK-Vereine Deutschlands vertreten sind, den St. Ingberter Leichtathleten durchaus liegt. Dennoch sorgten die St. Ingberter Sportler für die ein oder andere Überraschung. So mancher Athlet feierte dabei sogar eine erfolgreiche Rückkehr zurück auf die Wettkampfbühne.

Bereits der erste Wettkampftag der Leichtathleten am Samstag verlief ganz nach dem Geschmack der St. Ingberter. So begann Lars Herrmann über die 100m-Kurzstrecke bei den Männern mit der Medaillenjagd. Nachdem er als drittschnellster der Vorläufe (11,12 sec) bereits ein Ausrufezeichen gesetzt hatte, konnte er die gute Form im anschließenden Finale bestätigen und seine Nerven im Griff behalten. Die Steigerung im Endlauf auf 11,10 sec bedeutete für Herrmann eine neue Saisonbestleistung und gleichzeitig die erste Bronzemedaille für das LA Team Saar. Schneller hat Herrmann die Sprintstrecke zuletzt vor vier Jahren zurückgelegt, und zwar beim letzten DJK-Bundessportfest 2014 in Mainz.

Noch erfolgreicher begann der Wettbewerb für den St. Ingberter Philipp Burgard, sowie den Erbacher Niklas Kochems. In einem wahrhaftigen Dreisprung-Krimi, bei dem es zunächst gut für die Saarländer aussah, schob sich ein Athlet der DJK Rimpar im 5. Versuch mit 12,51 m ganz nach vorne. Doch so leicht wollten die beiden Dreispringer den Sieg nicht aus der Hand geben. Im letzten Durchgang bewiesen Burgard und Kochems, dass der Sieg nur über sie gehen kann und legten beide einen Sprung im Bereich ihrer persönlichen Bestleistung hin. Am Ende stand ein Doppelsieg zu Buche, in dem Burgard mit 13,03 m vor Kochems (12,70 m) die Oberhand behielt. Für beide, deren Ausgangssituation unterschiedlicher nicht sein konnte, war dies ein besonderer Erfolg. Für Philipp Burgard, der erst seit diesem Frühjahr wieder zum Leistungssport zurückgefunden hatte und sich seiner alten Trainingsgruppe unter der Leitung von Trainer-Guru Manfred Kohler angeschlossen hatte, war es bereits das 3. Sportfest nach Münster 2005 und Krefeld 2010, bei dem er erfolgreich war. Im krassen Gegensatz dazu war es für Niklas Kochems die erste Medaille bei DJK-Meisterschaften, nachdem er sich im Vorfeld des letzten Sportfestes in Mainz beim Aufwärmen gezerrt hatte und dort nicht an den Start gehen konnte.

Diese Erfolgserlebnisse gaben ordentlich Rückenwind für die abschließende 4x100m-Staffel der Männer. Dabei konnten Herrmann, Kochems und Burgard gemeinsam mit ihrem starken Startläufer, dem DJK-Neuling Marcus Müller (erst seit September in St. Ingbert), in 44,99 sec ihren Zeitlauf für sich entscheiden. Am Ende waren nur zwei Mannschaften schneller. Somit ging nicht nur die Bronzemedaille nach St. Ingbert, sondern auch Müller konnte einen erfolgreichen Einstand im LA Team-Trikot feiern. Für das 4-köpfige Staffelteam, welches erst seit diesem Winter unter Altmeister Kohler trainiert, war es die erste Medaille überhaupt. Doch wie es sich für ehrgeizige Sportler gehört, will sich das Quartett nicht auf dem Erfolg ausruhen, sondern hat bereits die Landesmeisterschaften am 10. Juni in St. Wendel fest im Blick. Denn dort wird das Staffelteam erneut an den Start gehen und am liebsten auch den Saarlandmeistertiel nach St. Ingbert holen.

Auch am zweiten Wettkampftag konnte das LA Team seine Bilanz ausbauen. Nach dem zweiten Streich von Hürdenspezialist Philipp Burgard (1. Platz über 110m Hürden) wuchs die vierköpfige Staffel der St. Ingberter – in gleicher Besetzung wie Tags zuvor – über sich hinaus und schaffte die nächste Sensation, auch dank tatkräftiger Unterstützung aus den eigenen Reihen. Die Gymnastinnen der DJK-SG St. Ingbert, die ihre Vereinskollegen von der Tribüne aus lauthals anfeuerten, konnten mit ansehen, wie die vier Jungs über die viel umjubelte 4x400m-Staffel in einer starken Zeit von 3:35,91 min die Silbermedaille ins Saarland holten.

DANKE Lars für den schönen Bericht (:-) und macht weiter so!


Sportabzeichen

Training & Abnahme laufen auch in den Sommerferien weiter!

Also nutzt die freien Tag und meistert GEMEINSAM mit eurer Familie das Sportabzeichen (:-)

Montags von 18.00 – 19.30 Uhr auf dem Wallerfeld-Sportplatz


Denkt an unser Sommerferienprogramm

Wir geben euch die Chance auch in den Ferien Sport zu treiben und fit zu bleiben.
Sagt es euren Freunden weiter, denn Mitglieder und Nichtmitglieder können über die komplette Ferienzeit von Montag bis Donnerstag an unterschiedlichen Fitnessstunden wie z.B. Pilates, Yoga, Bauch-Beine-Po teilnehmen. Voraussetzung ist der Erwerb einer Teilnehmerkarte.
Diese gibt es momentan bei den Übungsleitern unserer Fitnessgruppen und auf der Geschäftsstelle.

Mitglieder zahlen 12 Euro und Nichtmitglieder 20 Euro

Hier geht es zur Übersicht der angebotenen Stunden:

Fit Mix Trainingsplan


Sportabzeichen 2018

Das Training & die Abnahme haben begonnen und alle Interessierten können montags von 18.00-19.30 Uhr auf dem Wallerfeldplatz im Schmelzerwald vorbeischauen.

Viele Krankenkassen belohnen die Teilnahme am Sportabzeichen mit einer Prämie. Hören sie doch mal nach und seien sie dabei! Es lohnt sich also gleich doppelt. Unsere Übungsleiter beraten sie gerne was die Disziplinen und Anforderungen angeht.
🏃‍♀️ 🚵‍♀️ 🏊‍♀️


Slideshow