DJK SG St.Ingbert > Neuigkeiten

St. Ingberter Leichtathleten feiern starken Saisoneinstand

Die saarländischen Hallenmeisterschaften am vergangenen Sonntag in Saarbrücken verliefen für die Leichtathleten der DJK SG St. Ingbert überraschend erfolgreich.

Die Mannschaft, welche unter dem Namen “LA Team Saar” an den Start geht, kann mit stolz behaupten, dass sie an das erfolgreiche vergangene Jahr anknüpfen konnten. Dabei ist das Team nicht mit altbekannten Gesichtern, sondern auch mit neuen Nachwuchsathleten gespickt. Vielleicht liegt es auch genau an dieser Mischung, dass die Mannschaft einmal mehr über sich hinaus wuchs und einige Top-Platzierungen erreichen konnte.

Gerade die Männerstaffel um ihren erneut stark auftretenden Startläufer Marcus Müller lief ein starkes Rennen, verwies die Vorjahressieger aus Dillingen deutlich auf den 3. Platz und musste sich am Ende nur dem Quartett des LAZ Saarbrücken geschlagen geben.

Für die dickste Überraschung aus St. Ingberter sicht sorgte Neuling Andreas Erdmann (alias “Edelmann”) bei seiner ersten Teilnahme an Landesmeisterschaften der Aktiven, indem er sich im Hochsprung mit 1,70m den Titel sicherte. Dabei sieht Cheftrainer Manfred Kohler noch viel Potential und meinte nach dem Wettbewerb: “Der Andi hat noch keine Technik. Daran müssen wir arbeiten. Wenn er die umsetzen kann, sprint er locker 1,90m!”

Die Bilanz der St. Ingberter Leichtathleten kann sich mehr als sehen lassen!
Mit zwei Landesmeistertiteln (400m Männer [Lars Herrmann] / Hochsprung Männer [Andreas Erdmann]), drei Vizemeistern (60m Hürden [Philipp Burgard] / Hochsprung [Niklas Kochems] / 4x200m Staffel der Männer) und einem 3. Platz (60m Sprint [L. Herrmann]) war man im Aktivenbereich so erfolgreich wie nie.

 3. Platz  60m Männer

  2. Platz Staffel Männer

Aber auch tags zuvor, bei den Titelkämpfen im Nachwuchsbereich, war eine St. Ingberter Athletin ganz weit vorne. Die 14-jährige Alina Schmitt, die letzte Saison zur Trainingsgruppe nach Köllerbach gewechelt ist, aber nach wie vor für das “LA Team” an den Start geht, sicherte sich mit zwei neuen persönlichen Bestleistungen den Titel über die Hürden und einen starken 2. Platz im Sprint.

 60m Hürden weibliche Jugend U16

Mit diesem erfreulichen Saisoneinstand können die DJK`ler die Freiluftsaison kaum noch erwarten. Auch Trainer Manfred Kohler, der von allen nur ehrfürchtig “Herr Kohler” genannt wird, zeigt sich wie gewohnt zukunftsorientiert. Ein gutes Beispiel hierfür war, als er auf die Aufforderung eines seiner Athleten, auf das Vizemeister-Bild der Männerstaffel (mit Marcus, Philipp, Niklas und Lars) zu kommen, abwinkte. Seine Begründung dazu lautete mit einem Schmunzeln: “Im Sommer werden wir noch genügend Gelegenheiten haben, Siegesbilder zu machen.”

 

 1. Platz 400m Männer

Lars Herrmann, Jugendausschuss DJK-SG St. Ingbert



Karten Kinderfasching

😊 Heute startet der Kartenverkauf & die Kartenausgabe für Vereinskinder

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montag + Dienstag von 10-12 Uhr sowie Donnerstag + Freitag von 16-18 Uhr

 

Keine Fotobeschreibung verfügbar.



“BEWEGEN statt SCHONEN” * Noch Plätze frei

Nächsten Mittwoch – 16. Januar von 15.30 – 16.30 Uhr – können Interessierte noch einsteigen bei dem präventiven Rückenprogramm Bewegen statt schonen”. 

In diesem Kurs lernen Sie, die Belastbarkeit Ihrer Wirbelsäule zu erhalten und zu verbessern. Durch gezielte Übungen werden die rumpfnahen Muskeln stabilisiert und die Bauch- und Rückenmuskulatur gekräftigt. Muskulären Dysbalancen und alterstypischen Beschwerden werden somit entgegengewirkt.

Ort:  Turnhalle der Albert-Weisgerberschule in St. Ingbert

Kursgebühr: 60 €  –>  * Erstattung durch die Krankenkasse ist möglich *

Bitte anmelden über die Geschäftsstelle der DJK SG.



DJK-Ehrenpräsident Volker Monnerjahn erhält das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Gerne geben wir diese Info auch in der DJK SG St. Ingbert weiter !!

** Herzlichen Glückwunsch Volker Monnerjahn **

Langenfeld (19.12.2018). DJK-Ehrenpräsident Volker Monnerjahn hat das von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verliehene Verdienstkreuz am Bande erhalten. Bei der Feier in Mainz am 17.12.2018 wurden die Verdienste des langjährigen DJK-Präsidenten für den Sport und sein Engagement bei der DJK „Rheinwacht“ Oberwesel gewürdigt.

Volker Monnerjahn war von 2004 bis 2015 amtierender Präsident des katholischen DJKSportverbands und wurde nach seiner Verabschiedung zum DJK-Ehrenpräsidenten ernannt. Am Montagnachmittag erhielt Volker Monnerjahn vom Innenminister des Landes RheinlandPfalz, Roger Lewenz, das Verdienstkreuz am Bande.

DJK-Präsidentin Elsbeth Beha sagt: „Seine langjährige erfolgreiche Arbeit im Bereich Sport zeichnet sich vor allem auch dadurch aus, dass er dafür eintritt, funktionsfähige und demokratische Strukturen aufzubauen und zu bewahren und sich für die DJK als Brücke zwischen Kirche und Sport einzusetzen.“

„Ich bin sehr stolz und habe diese hohe Auszeichnung meiner Familie und all denen gewidmet, die mich zu dem gemacht haben, was ich bin. Hier spielt auch der DJKSportverband eine wichtige Rolle“, so Volker Monnerjahn. Zur Ehrung angereist waren der Bürgermeister der Stadt Oberwesel Jürgen Port, der Verbandsgemeinde-Bürgermeister Thomas Bungert, der Landrat des Rhein-Hunsrück-Kreises Dr. Marlon Bröhr und der
Vizepräsident des rheinland-pfälzischen Landtages Hans-Josef Bracht.

 

Verantwortlich für den Inhalt:
Alexandra Schüttler
Pressesprecherin u. Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
DJK-Sportverband
Zum Stadtbad 31
40764 Langenfeld
Tel. 02173-33 668 14
presse@djk.de
www.djk.de

„Sport um der Menschen willen“ ist das Leitbild des katholischen DJK-Sportverbands, in dem rund 500.000 Mitglieder in mehr
als 1.100 DJK-Vereinen sportlich aktiv sind. Im Jahre 1920 in Würzburg gegründet, unterstützt die DJK qualifizierte
Sportangebote, fördert Gemeinschaft und orientiert sich an der christlichen Botschaft. In der DJK treffen Menschen von
unterschiedlicher Herkunft und Kultur zusammen und erleben gemeinsam Werte im Sport



Standfest und stabil ** Noch Plätze frei !!

Wer gerne noch mitmachen möchte oder jemanden kennt (:-) Bitte weitersagen!

Einsteigen ist noch möglich am Montag den 14. Januar von 10.30 Uhr bis 11.45 Uhr im Clubraum

STANDFEST und STABIL -> ein Bewegungsprogramm zur Sturzprophylaxe”

In den Kursstunden werden Bewegungsformen angeboten, die zur Verbesserung von Kraft, Koordination, Beweglichkeit, Ausdauer und Entspannungsfähigkeit führen.

Übungen, Bewegungsspiele und Dual-Taskingaufgaben fördern die Balance und die Standsicherheit. Schrittmusterübungen werden zur Aufrechterhaltung der Sicherheit beim Gehen vermittelt.

Die Teilnehmer werden dazu angeleitet, Sturzrisiken im Alltag zu erkennen und individuelle Problemlösungen zur Vermeidung von Stürzen zu erarbeiten. Dabei steht das sichere Bewältigen von Situationen im Haushalt, bei der Gartenarbeit und im Straßenverkehr im Vordergrund.

Dauer: 10 Termine, jeweils 75 Minuten

Kursgebühr: 79

Dieser Kurs wird im Rahmen des § 20 SGB V von den Krankenkassen als Gesundheitssportprogramm anerkannt und ist bei der ZPP zertifiziert. Die Kursgebühren werden bei regelmäßiger Teilnahme anteilig oder sogar vollständig von den Krankenkassen übernommen.



World Jumping startet in 2019

Überraschung ** Wir starten mit dem Trainingsangebot “World Jumping” in das neue Jahr.

Ausdauer, Kraft, Balance und Beweglichkeit werden durch die Arbeit auf dem Trampolin geschult & ausgebaut.

Das World Jumping Trampolin versetzt dich, dein Training und deine Fitness auf ein neues High-Speed-Level!

Da die Teilnehmerplätze auf die Anzahl der Trampoline begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung über die Geschäftsstelle erforderlich.

Es gibt zwei Stunden zur Auswahl:

  1. ab Donnerstag 24. Januar von 16.45 – 17.45 Uhr in der Südschule
  2. ab Donnerstag 24. Januar von 17.45 – 18.45 Uhr in der Südschule


Kinderfasching 2019

Übrigens:
Ihr könnt schon mal den 24. FEBRUAR notieren! Da feiern wir von 15 Uhr bis 18 Uhr Kinderfasching in der Stadthalle und freuen uns auf alle kleinen & großen Besucher.

Organisatorische Hinweise:
Der Kartendruck ist noch nicht abgeschlossen. Wir melden uns, sobald sie verfügbar sind. Der Vorverkauf wird auch in diesem Jahr ausschließlich über die Geschäftsstelle erfolgen. Nur wer eine Karte im Vorfeld erworben hat, hat auch garantierten Einlass in die Halle!!! An der Tageskasse werden nur noch die restlichen Karten abgegeben. Dies bitten wir zu beachten, da die Kapazitäten leider aus Sicherheitsgründen begrenzt sind. In diesem Sinne .. bis bald!



Wìr wünschen euch ein schönes neues Jahr mit 365 Tagen voller netter Begegnungen & ganz viel Glück 🍄

Für die guten Vorsätze in Sachen Sport & Bewegung, haben wir ganz bestimmt das passende Angebot für alle Neu- oder Wiedereinsteiger 😊Meldet euch einfach bei uns oder schaut hier auf der Homepage unter Downloads nach den Trainingsplänen. 🙋



Schöne Weihnachten

Tannenbäume, Kugel, Lichter
Bratapfelduft und frohe Gesichter.

Freude am Schenken – das Herz wird weit.
Wir wünschen euch eine schöne Weihnachtszeit

Die Geschäftsstelle ist in den Weihnachtsferien geschlossen. Ab 07. Januar sind wir wieder für euch da!

Habt ein besinnliches Fest & eine schöne Zeit mit euren Lieben.



Neuer Kursstart mit “BEWEGEN statt SCHONEN”

Ab Mittwoch, dem 9. Januar 2019 beginnt bei der DJK-SG mit “Bewegen statt schonen – ein präventives Rückenprogramm” ein neues Kursangebot.

In diesem Kurs lernen Sie, die Belastbarkeit Ihrer Wirbelsäule zu erhalten und zu verbessern. Durch gezielte Übungen werden die rumpfnahen Muskeln stabilisiert und die Bauch- und Rückenmuskulatur gekräftigt. Muskulären Dysbalancen und alterstypischen Beschwerden werden somit entgegengewirkt.

Die regelmäßige Teilnahme an den 10 Kurseinheiten weckt die Freude an Bewegung, verbessert ihre Fitness, ihre Beweglichkeit sowie ihre Koordinations- und Entspannungsfähigkeit.

Auch dieser Kurs wird im Rahmen des § 20 SGB V von den Krankenkassen als Gesundheitssportprogramm anerkannt und ist bei der ZPP zertifiziert. Die Kursgebühren werden bei regelmäßiger Teilnahme anteilig oder sogar vollständig von den Krankenkassen erstattet.

Dauer: 10 Termine, jeweils 60 Minuten

Teilnehmer: max. 15 Personen

Termin: ab Mittwoch, 09.01.2019 jeweils von 15.30 Uhr – 16.30 Uhr

Ort:  Turnhalle der Albert-Weisgerberschule in St. Ingbert

Kursgebühr: 60 €

Anmeldung erforderlich: über die Geschäftsstelle der DJK SG unter Telefon 06894/381026 oder per Email an djk-sg-st.ingbert@t-online.de 

 

 



Top