DJK SG St.Ingbert > Neuigkeiten > * Vereine ausgebremst *

* Vereine ausgebremst *

Es ist mal wieder soweit und die Notbremse ändert auch im Saarpfalzkreis einiges in unserem Vereinssport.

Ab morgen (29.04.) müssen alle Erwachsenen und Jugendlichen (über 14 Jahren) zum Individualsport / Privatsport zurückkehren. Der Vereinssport in Hallen und im Freien ist hier komplett untersagt.

Die Kinder bis incl. 14 Jahren dürfen nur noch im Freien und kontaktlos trainieren. Voraussetzung: 5er Gruppen und der Übungsleiter hat einen gültigen Negativ Test * Kinder brauchen keinen Test vorzuweisen.

Dank unserer motivierten Übungsleiter haben wir ein großes Online-Trainingsangebot und das Vereinsleben geht auf Umwegen weiter.

Wir freuen uns auf jedes Mitglied, das hier noch reinschnuppern möchte. Meldet euch einfach bei uns wegen den Zugangsdaten!

Gemeinsam schaffen wir auch diese Zeit und bleiben sportlich & hoffnungsvoll!

Liebe Grüße

eure Geschäftsstelle

******************************************************

Hier der Link zu allen Fragen rund um die Notbremse und dem kompletten Auszug bzgl. Sportbetrieb:

https://www.saarland.de/DE/portale/corona/faq/bundesnotbremse/bundesnotbremse_node.html

“Die Ausübung von Sport ist nur zulässig in Form von kontaktloser Ausübung von Individualsportarten, die allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands ausgeübt werden sowie bei Ausübung von Individual- und Mannschaftssportarten im Rahmen des Wettkampf- und Trainingsbetriebs der Berufssportler und der Leistungssportler der Bundes- und Landeskader, wenn

die Anwesenheit von Zuschauern ausgeschlossen ist,
nur Personen Zutritt zur Sportstätte erhalten, die für den Wettkampf- oder Trainingsbetrieb oder die mediale Berichterstattung erforderlich sind, und
angemessene Schutz- und Hygienekonzepte eingehalten werden.
Für Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres ist die Ausübung von Sport in Form von kontaktloser Ausübung im Freien in Gruppen von höchstens fünf Kindern zulässig. Anleitungspersonen müssen dabei auf Anforderung der nach Landesrecht zuständigen Behörde ein negatives Ergebnis einer innerhalb von 24 Stunden vor der Sportausübung mittels eines anerkannten Tests durchgeführten Testung auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorlegen. Für Kinder gilt diese Testpflicht nicht.”




Top